Grönlandhund.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Grönlandhund.com » Ernährung » frischfleisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen frischfleisch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Arktisman1
Teamdog


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 306

frischfleisch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da meine Hunde grade Giardien haben bekommen sie momentan nur Rindfleisch.

Nun meine Frage: Wieviel pro Kg Körpergewicht ist angemessen ???

Reichen 600 Gramm für nen Hund mit 35 kg? bei Null Belastung nur rumliegen und im Garten mal rumtollen.
bin von einem Menschen ausgegangen da bekommt man in der Regel ein Fleisch mit 150 g + Beilagen
für 1 Mahlzeit.
Sie bekommen nur 1 x am Tag Futter.
20.08.2014 12:58 Arktisman1 ist offline E-Mail an Arktisman1 senden Beiträge von Arktisman1 suchen Nehmen Sie Arktisman1 in Ihre Freundesliste auf
nordlicht nordlicht ist weiblich
Aethra


images/avatars/avatar-197.jpg

Dabei seit: 03.10.2007
Beiträge: 733
Herkunft: CH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich seh jetzt zwar nicht ganz den Sinn darin, bei Giardien nur Rindfleisch zu füttern (sprich, wie so kein Obst und Gemüse dazu?) aber egal, deine Frage war wieviel.

Man geht eigentlich von 2-4% des Körpergewichtes aus. Es kommt immer auf den einzelnen Hund an. Ob die 600g dann also reichen, werden dir die Hunde schon zeigen. Ansonsten sterben sie auch nicht gleich, wenn sie mal ein paar Tage zuwenig bekommen. Augenzwinkern
20.08.2014 19:29 nordlicht ist offline Beiträge von nordlicht suchen Nehmen Sie nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Arktisman1
Teamdog


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 306

Themenstarter Thema begonnen von Arktisman1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Obst und Gemüse dazu?
Soweit mir bekannt wird ja Obst zu Fruchtzucker umgebaut bei Gemüse weiss ich es jetzt grade nicht und das ist für die Giardien gut da wachsen sie wieder. Deshalb gibts jetzt halt mal nur Fleisch.
Atka ist eh ein bisschen zu Fett sie ist so schwer wie noch nie.
Ich habe viel gelesen über das Zeug und man kann viel lesen dass man sie aushungern soll mit Rohfleisch.
2 Wochen werden sie es wohl aushalten.
20.08.2014 21:59 Arktisman1 ist offline E-Mail an Arktisman1 senden Beiträge von Arktisman1 suchen Nehmen Sie Arktisman1 in Ihre Freundesliste auf
Arktisman1
Teamdog


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 306

Themenstarter Thema begonnen von Arktisman1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und Danke Nordlicht !! smile
20.08.2014 22:01 Arktisman1 ist offline E-Mail an Arktisman1 senden Beiträge von Arktisman1 suchen Nehmen Sie Arktisman1 in Ihre Freundesliste auf
nordlicht nordlicht ist weiblich
Aethra


images/avatars/avatar-197.jpg

Dabei seit: 03.10.2007
Beiträge: 733
Herkunft: CH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, Kohlehydrate vermeiden ist ja ok und ich denke, darauf willst du beim Fruchtzucker hinaus. Aber es gibt durchaus genügend Sorten, welche sich eignen. Hast du dir das hier auch schon durchgelesen?
Nur Fleisch finde ich persönlich nicht sooo doll. Ich hatte auch schon zwei Giardienkandidaten....
Allerdings würde ich bei Giardien nicht auf die Chemiekeule verzichten und ich bin sonst echt ne grüne Socke, aber in Kombination sicher nicht schlecht.
20.08.2014 22:39 nordlicht ist offline Beiträge von nordlicht suchen Nehmen Sie nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Arktisman1
Teamdog


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 306

Themenstarter Thema begonnen von Arktisman1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DAs mit der Buttermilch käutermischung machen wir schon.

was würdest du zu einem Schuss Essig sagen? Einfach so da Essig so Schleim sachen kaputt macht. Wir haben das einfach mal überlegt. Und das dürfte dem Hund eigentlich nicht schaden.
Einfach nen Esslöffel dazugeben mit der Buttermilch.
20.08.2014 23:40 Arktisman1 ist offline E-Mail an Arktisman1 senden Beiträge von Arktisman1 suchen Nehmen Sie Arktisman1 in Ihre Freundesliste auf
nordlicht nordlicht ist weiblich
Aethra


images/avatars/avatar-197.jpg

Dabei seit: 03.10.2007
Beiträge: 733
Herkunft: CH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Apfelessig schadet auch nicht, aber ich würde sagen, nicht zu sehr herumexperimentieren, sondern behandeln. Wenn es dann nachher darum geht, die Darmflora wieder aufzubauen (und das Immunsystem zu stärken), kannst du alle Register ziehen.

Und wenn du das mit der Buttermilch schon machst, dann hast du ja die Obst- und Gemüsesorten auch gesehen.... Augenzwinkern
21.08.2014 06:48 nordlicht ist offline Beiträge von nordlicht suchen Nehmen Sie nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Grönlandhund.com » Ernährung » frischfleisch

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH