Grönlandhund.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Grönlandhund.com » Training, Haltung und Zucht » Datenbank » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Datenbank
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
willi willi ist männlich
Wheeldog


Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 576
Herkunft: niedersachsen

Datenbank Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre einfach, wenn ich ein Link zur funktionierenden Datenbank des Jakutien-Laika-Forum einstellen könnte. Diese ist zwar öffentlich, aber man muß wenigstens 7 Tage im Forum angemeldet sein. Dafür werden sie sicher ihre Gründe haben, welche ich aber nicht kenne. Also geht nicht.
Mindestangaben sind: Name, Geburtsdatum, Farbe, Züchter, Besitzer, 3 Generationen (wenn bekannt), Zuchtbuchnummer o. Registriernummer wenn vorhanden.
Foto aussagekräftig erwünscht, Titel mit Nachweis, Wurfgeschwister.

Eintrag in der Datenbank nur von den dafür Verantwortlichen möglich, gelöscht wird nur, wenn eindeutig im separaten Thema zur Datenbank, die Angaben sich als falsch rausstellen.

willi
17.09.2011 15:12 willi ist offline E-Mail an willi senden Beiträge von willi suchen Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit den "mindestens 7 Tagen Migliedschaft" find ich gut!

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
17.09.2011 18:42 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Stamtavla ist es nicht so gut:
Da kann beispielsweise jemand deinen Hund reinsetzen,
eine Beschreibung dazugeben
und du als Eigentümer kannst nichts mehr daran ergänzen oder ändern.
Den Hund ein 2.Mal reinsetzen geht nicht.

So erging es uns bei Stamtavla.
Es gibt da einen Moderator, der Änderungen vornehmen kann.
Trotz mehrer eMails an den Moderator mit der Bitte um Korrektur passierte seit Monaten nichts.
Es ist ärgerlich, wenn bei einem Hund, der einem sen Leben lang gehört hat, ein anderer Eigentümer steht.
Zur Zeit ist Stamtavla offline.

Bei Pawvillage gibt es viele Fehler. Da stimmen schon die Eigentümer nicht. Da gibt es schon zeitliche Differenzen.

Dann gibt es noch Border-Wicki für Border Collies. Auch fehlerbehaftet.
Da ist auch einer unserer Hunde drin, wo sich jemand anders als Eigentümer eingetragen hat. Sogar das Foto vom Hund hat sie von uns geklaut - hat sich sogar als Copyright eingetragen!
Es geht um nichts, ist aber sehr ärgerlich.

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
17.09.2011 18:58 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es müsste eine zuverlässige Regelung her,
wie ausschliesslich der Eigentümer des Hundes
die Erlaubnis hat, Daten des Hundes einzugeben bzw. zu ändern.

Fragen:
Womit kann der Eigentumsnachweis erbracht werden?
Besonders bei den Hunden ohne Ahnentafel?
Aufgrund was, wird in der Datei ein Eigentümerwechsel vorgenommen?
Können Fotos gegen bessere oder neuere ausgetauscht werden?
Was ist mit Titeln von Ausstellungen und/oder Rennen?

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
17.09.2011 19:02 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
Inuk Inuk ist weiblich
Wheeldog


Dabei seit: 22.12.2009
Beiträge: 391

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wurde eigentlich von Wolf nun bereits zum Thema Datenbank offiziell genickt?

Inuk
18.09.2011 08:16 Inuk ist offline E-Mail an Inuk senden Homepage von Inuk Beiträge von Inuk suchen Nehmen Sie Inuk in Ihre Freundesliste auf
Imaqua
die ausgewilderte


Dabei seit: 12.07.2007
Beiträge: 1.934
Herkunft: Alaska

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal find ich die Idee gut...wird aber weitestgehend auf z.B. Germany beschraenkt bleiben.

keke
..."womit kann der Eigentumsnachweis erbracht werden ?
..."besonders bei den Hunden ohne Ahnentafel

North und East haben meist keine TA Bescheinigung,mangels TA.
Man kennt den Hunter,den Daenen, Inuit ,die Groehlis schon viele Jahre, [so sollte es sein, dann gibt`s auch keine boesen Ueberraschungen]
Ticket fuer Mensch +Groehli....Ticket landet zuhaus im Muell.
Oder Hunde werden mitgebracht,z.B. zur Inuit Conference.
Kein officieller Nachweis.

oder wie in DK, Groehlis kommen in Kopenhagen an, werden vom Clubrichter zur Erkennung fuer die spaetere Registrierung in Empfang genommen.
Nachweis.
Norway ? Schweden ?

Diskobay hat manchmal, immer haeufiger, TA Zettel fuer den Flug.
Fuer die,die aus 3 weeks Urlaub was mitnehmen / bestellen wollen. [grmphh.] Bei denen klappt dann meist der Nachweis.Copy der TA Bescheinigung.

oder man kennt von frueheren jahrelangen Aufenthalt den/die Zuechter, der TA Bescheinigung vorbereiten kann [z.B. Tinka]

Somit faellt North/East raus.



Stamtavla bin ich auch auf viel falsch notierte Eintraege gestossen.Das System gefaellt mir nicht.
7 Tage Mitgliedschaft find ich auch gut.

Imaqua

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Imaqua: 19.09.2011 00:49.

18.09.2011 09:37 Imaqua ist offline Beiträge von Imaqua suchen Nehmen Sie Imaqua in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Imaqua,
die 17 Greenpeacehunde wurden nach der Expedition von Grönland nach Kanada geflogen. Dort liefen sie noch mal 6 Wochen auf Devon-Island in einer norwegischen Expedition, die dann abgebrochen wurde. Die Hunde wurden vom Eis geholt und nach Ottawa geflogen. Von dort wurden vier für Katinka nach Frankfurt geflogen und kamen zu uns in die Quarantäne.
Die Hunde waren gechipt,
zu jedem Hund gab es eine Karte der Tollwutimpfung und
ein Blatt mit den restlichen Impfungen.
Wir haben ihnen noch mal eine Tollwutimpfung verpasst und 4 Monate später den Tollwuttitter feststellen lassen.
Genau nach 6 Monaten und einem Tag hat Katinka die Hunde bei uns abgeholt.
Ich erzähle das, weil Katinka all diese Unterlagen dem NKK zur Registrierung vorlegen musste.

Wie kann man sicherstellen, dass die Daten in der Datenbank stimmen?

Meine Vorschläge dazu.

Hunde mit Ahnentafel:
Ahnentafel mit all den Daten zum Hund sowie als Eigentumsnachweis.

Zu Fotos des Hundes eine Geschichte.
Freunden von uns ist der SH gestorben, den sie sich aus den USA mitgebracht hatten. Sie haben einen neuen Hund gesucht, der genauso aussehen sollte, wie der verstorbene. Das ist nicht so einfach. Also klapperten sie viele VDH-Züchter mit SH-Welpen ab. Sie erzählten uns, sie hätten sich nacheinander in kurzem Zeitraum 3 Würfe von 3 verschiedenen Hündinnen angesehen. Das Besondere dabei, bei allen 3 Würfen sollte derselbe Rüde der Vater sein. Die jeweiligen Züchter zeigten ihnen ein Foto vom Vater. Aber es waren 3 verschiedene Hunde!
Der Eigentümer des Rüden laut Ahnentafel war ein schweizerischer Musher. Was da in Wirklichkeit abgelaufen ist, konnte nie aufgeklärt werden.
Man verliert im Laufe der Zeit alle Illusionen und hat deshalb keine Lust mehr, so was aufklären zu wollen.

Hunde ohne Club-Ahnentafel bzw. -Registerbescheinigung:
Der Eigentümer stellt die Daten des Hundes ein, soweit bekannt.
Ein Bürge(!) bestätigt die Richtigkeit des Eigentumsverhältnisses.

Fotos:
1 Foto vom Kopf von vorne (Porträt) und
1 Foto vom ganzen, stehenden Hund von der Seite.
Auch die Fotos werden von 1 Bürgen per Name und Unterschrift bestätigt, dass sie zu diesem Hund gehören.

Jetzt können wir schon mal diskutieren,
obwohl Wolf dazu anscheinend noch nicht genickt hat Zunge raus

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
18.09.2011 12:42 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unsere Erfahrung mit unserem Border Collie Rüden.

Der Rüde hat eine Hündin von einer Freundin von uns gedeckt. Der Freundin gab ich für die Welpen Fotos vom Deckrüden. Für jeden neuen Welpenbesitzer fertigte sie eine schöne Mappe mit Fotos und Info an.
Einer der Welpenkäuferinnen, die selbst BC-Züchter war, setzte das Foto dieses Rüden nebst Ahnentafel ins Border-Wicki. Dazu schrieb sie sich als Eigentümer des Rüden und beanspruchte sogar Copyright auf unser Foto.
Der Hund lebt schon lange nicht mehr.
Aber man ärgert sich weiterhin über diese Dreistigkeit.
Die Züchterin haben wir ermahnt und zur Änderung aufgefordert.
Aber es passiert nichts.
Seitdem ist Border-Wicki für uns erledigt.

Deswegen ein Bürge dafür, dass Hund und Fotos zusammenpassen.

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
18.09.2011 12:52 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
Flying Jak
Dreifaltigkeit


images/avatars/avatar-102.jpg

Dabei seit: 31.07.2007
Beiträge: 1.015

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Idee wirklich gut, aber mal eine kleine Frage:

Würde eine solche Datenbank auch bestückt werden? Würden z.B. alle, die hier Grönlandhunde haben, diese alle auch, so wie oben beschrieben, einstellen wollen? Da steckt ja auch einiges an Arbeit dahinter.

__________________
" I´m not a bitch, I just have a low bullshit tolerance "
18.09.2011 12:59 Flying Jak ist offline E-Mail an Flying Jak senden Beiträge von Flying Jak suchen Nehmen Sie Flying Jak in Ihre Freundesliste auf
willi willi ist männlich
Wheeldog


Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 576
Herkunft: niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von willi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Inuk
Wurde eigentlich von Wolf nun bereits zum Thema Datenbank offiziell genickt?

Inuk

Bisher ist er wohl noch nicht zu diesem Thema gekommen oder muss erstmal ein paar Informationen einholen. Vorsicht ist verständlich.

willi
18.09.2011 17:40 willi ist offline E-Mail an willi senden Beiträge von willi suchen Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf
willi willi ist männlich
Wheeldog


Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 576
Herkunft: niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von willi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Flying Jak
Ich finde die Idee wirklich gut, aber mal eine kleine Frage:

Würde eine solche Datenbank auch bestückt werden? Würden z.B. alle, die hier Grönlandhunde haben, diese alle auch, so wie oben beschrieben, einstellen wollen? Da steckt ja auch einiges an Arbeit dahinter.


Aller Anfang ist schwer und langsam. Mit dem Wachstum werden die Daten immer schneller kommen, Halter und Züchter möchten das Gesamtbild der Population mitprägen, welches eine öffentliche Datenbank darstellt. In der heutigen Welt der Informationen und Informationsbeschaffung ist es wie exisieren oder nicht. In der mir bekannten Datenbank sind Hunde von Menschen welche werder Computer noch sonstige technische Errungenschaften besitzen, also nie selbst diese Datenbank nutzen könnten, aber sie möchten das öffentliche Bild der Hunde mitprägen. Die fahren mit ihren Gespann zum Fotographieren, damit sie ein Foto schicken können.

willi
18.09.2011 18:04 willi ist offline E-Mail an willi senden Beiträge von willi suchen Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf
Wolf Wolf ist männlich
Leitwolf


images/avatars/avatar-81.jpg

Dabei seit: 11.07.2007
Beiträge: 3.418
Herkunft: Freden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sry, ich war das WE unterwegs und bin jetzt nicht wirklich aufnahmefähig oder gar entschlusskräftig. Augenzwinkern
Ich melde mich morgen mal dazu.

__________________
Unsere Malamutes
Wir werden unterstützt von:
HAPPY DOG- Das Futter zum Erfolg
Phoenix- Der Spezialist für Geschirre,etc.
18.09.2011 20:49 Wolf ist offline E-Mail an Wolf senden Homepage von Wolf Beiträge von Wolf suchen Nehmen Sie Wolf in Ihre Freundesliste auf
Imaqua
die ausgewilderte


Dabei seit: 12.07.2007
Beiträge: 1.934
Herkunft: Alaska

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi keke
Beispiel 17 Groehli ist excellent, aber die waren von Diskobay. Stimmts ?
Vorbereitung liefen ganz officell mit Greenpaece im Hintergrund und mit Tinka`s Friend, einem TA....Paper,chip
Das sind ganz andere Bedingungen, als privat von North or East.

ansonsten,
Deinen Vorschlag fuer Groehlis ohne Ahnentafel, Registerbescheinigung
unterstuetz ich.
Von frueher[Germany] hab ich noch alle Register/AT Bescheinigungen.

Hier[ AKC ] Club gibt es keine Groehlis, mich verwies man bei unsrer Auswanderung zum Canadischen Club, den ich dann anschrieb.
Fanden die toll, hatten aber keine Ahnung, hatten aber auch keine Groehlis, bzw. fragten, ob das so eine Art Pudel waere...[das reichte mir eigentlich schon....dann hiess es , unsre Groehlis sollten bei den can.Eskimodogs mit rein... unter can.Eskimodogs.
auf meine Frage hin wie es bei Wuerfen laeuft , bekam ich die Antwort , ..
mach mal, schick uns schriftlich die Welpenzahl, welche Eltern und wir senden die Papiere.
Sonst nix !
Kommt Keiner...natuerlich nicht....ich koennte reinschreiben, was ich will.....
Die Geruechtekueche , die bei so einem Durcheinander entsteht, konnt ich mir vorstellen, will ich nicht mit dealen...
Zu lange Clubarbeit in Germany gemacht, wollte eh nicht mehr .
Zu viele Enttaeuschungen
Auf so einen weiteren Mist hatte ich keine Lust, somit trat ich aus.



Liebe gruesse Imaqua

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Imaqua: 19.09.2011 01:19.

19.09.2011 00:56 Imaqua ist offline Beiträge von Imaqua suchen Nehmen Sie Imaqua in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wen die Expedition
Greenpeace Stop Star Wars Sled Dog Tour 2002
interessiert:

http://www.royback.com/GreenlandExp.html

Auf die Fotos klicken, dann kommt rechts der jeweilige Text dazu.

Die anderen Seiten von Greenpeace finde ich leider nicht mehr. Scheint, die sind inzwischen rausgenommen.

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
19.09.2011 10:15 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Imaqua
....dann hiess es , unsre Groehlis sollten bei den can.Eskimodogs mit rein... unter can.Eskimodogs.
auf meine Frage hin wie es bei Wuerfen laeuft , bekam ich die Antwort , ..
mach mal, schick uns schriftlich die Welpenzahl, welche Eltern und wir senden die Papiere.
Sonst nix !
Kommt Keiner...natuerlich nicht....ich koennte reinschreiben, was ich will.....
Die Geruechtekueche , die bei so einem Durcheinander entsteht, konnt ich mir vorstellen, will ich nicht mit dealen...



imaqua, wenn Du Dich bei facebook anmelden würdest,
könntest Du bei
"Friends of the Canadian Eskimodog"
die Diskussion mitverfolgen,
ob man aus Grönlandshund und Canadian Eskimodog eine Rasse macht.

Wir finden das gar nicht gut!

Es gibt da aber einige "prominente" Befürworter.

Vorteil: Damit wären die CEDs gleich in der FCI.

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
19.09.2011 10:24 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
Wolf Wolf ist männlich
Leitwolf


images/avatars/avatar-81.jpg

Dabei seit: 11.07.2007
Beiträge: 3.418
Herkunft: Freden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also:
Grundsätzlich hätte ich kein Problem eine solche Datenbank hier einzustellen.
Auch wüßte ich nicht, was der DCNH dagegen haben sollte.
NUR: Das hier ist ein Forum. Mit der Software wird das sicher nicht gehen (vielleicht könnte sich Snowdog ja mal dazu äußern).
Zweitens: Die Frage ist, ob es auch angenommen wird.
Z.B. gibt es einen Passus im DCNH, daß man aus einem Hund ohne Papiere keinen Registerhund machen kann, wenn die Ahnen im DCNH als Zuchthunde reg. sind.
So wird natürlich der Besitzer eines solchen Hundes extrem vorsichtig sein, was er für Angaben über seinen Hund macht.
Drittens: Wird es überhaupt angenommen, oder ist die ganze Arbeit für die Katz, weil Desinteresse herrscht. Frei nach dem Motto: Ich weiß, was in meinem Hund drinsteckt, aber andere müssen es nicht wissen, usw.

__________________
Unsere Malamutes
Wir werden unterstützt von:
HAPPY DOG- Das Futter zum Erfolg
Phoenix- Der Spezialist für Geschirre,etc.
19.09.2011 16:29 Wolf ist offline E-Mail an Wolf senden Homepage von Wolf Beiträge von Wolf suchen Nehmen Sie Wolf in Ihre Freundesliste auf
willi willi ist männlich
Wheeldog


Dabei seit: 12.02.2009
Beiträge: 576
Herkunft: niedersachsen

Themenstarter Thema begonnen von willi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wolf
Also:
Grundsätzlich hätte ich kein Problem eine solche Datenbank hier einzustellen.
Auch wüßte ich nicht, was der DCNH dagegen haben sollte.
NUR: Das hier ist ein Forum. Mit der Software wird das sicher nicht gehen (vielleicht könnte sich Snowdog ja mal dazu äußern).
Zweitens: Die Frage ist, ob es auch angenommen wird.
Z.B. gibt es einen Passus im DCNH, daß man aus einem Hund ohne Papiere keinen Registerhund machen kann, wenn die Ahnen im DCNH als Zuchthunde reg. sind. So wird natürlich der Besitzer eines solchen Hundes extrem vorsichtig sein, was er für Angaben über seinen Hund macht.
Drittens: Wird es überhaupt angenommen, oder ist die ganze Arbeit für die Katz, weil Desinteresse herrscht. Frei nach dem Motto: Ich weiß, was in meinem Hund drinsteckt, aber andere müssen es nicht wissen, usw.


Software isr kein Problem. Ist nur Alphabetisch geordnet. Also Rubrik Männlich, "klick" dann Alphabetisch, Buchstabe für Buchstabe eine Rubrik. Vielleicht blöd erklärt, ist aber normale Forumssoftware.

Der Passus ist schon eher ein Problem, rechtens ist er nicht, da jeder Hund der dem Phänotyp entspricht registriert werden muss. So sah es jedenfalls das Bundeskartellamt.

Die welche ein Intresse an der Rasse haben, werden kein Desintresse zeigen.

willi
19.09.2011 17:18 willi ist offline E-Mail an willi senden Beiträge von willi suchen Nehmen Sie willi in Ihre Freundesliste auf
Wolf Wolf ist männlich
Leitwolf


images/avatars/avatar-81.jpg

Dabei seit: 11.07.2007
Beiträge: 3.418
Herkunft: Freden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aktuelle Zuchtordnung, nachzulesen unter:
http://www.dcnh.de/cms/images/stories/Do...ordnung2011.pdf

...und da heißt es:
Zitat:
8.1.1. Eintragungssperre
Hunde, die zwar phänotypisch einer Rasse zu zuordnen sind, bei denen aber begründete
Zweifel an der Reinrassigkeit bestehen oder die nachweislich von im Zuchtbuch stehenden
Eltern abstammen, werden nicht registriert. Eintragungssperre in das Register A besteht auch
für Hunde, die aus nicht gemeldeten Würfen eines DCNH-Mitgliedes stammen.


__________________
Unsere Malamutes
Wir werden unterstützt von:
HAPPY DOG- Das Futter zum Erfolg
Phoenix- Der Spezialist für Geschirre,etc.
19.09.2011 19:23 Wolf ist offline E-Mail an Wolf senden Homepage von Wolf Beiträge von Wolf suchen Nehmen Sie Wolf in Ihre Freundesliste auf
keke
Wheeldog


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 25.04.2008
Beiträge: 444
Herkunft: Schwedisch Lappland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der VDH präzisiert das so:
"vom Rassehunde-Zuchtverein ausgestellte Registrierbescheinigung, sofort zurückzugeben, sofern der Hund außerhalb des VDH zur Zucht verwendet werden soll.
Sollte der Rassehunde-Zuchtverein Kenntnis davon erhalten, dass der o. g. Hund zur Zucht außerhalb des VDH eingesetzt wurde, wird diese Bescheinigung ungültig und zurückgefordert. Der Eigentümer verpflichtet sich, einer entsprechenden Aufforderung zur Rückgabe unverzüglich Folge zu leisten."

Vollständig nachzulesen hier:
http://www.vdh.de/tl_files/media/pdf/dl/...20mit%20DFB.pdf

__________________
keke
------------------------------------------
Meine Grönies kann gar nichts erschüttern.
Selbst bei einem Erdbeben hätten sie höchstens Angst,
ihre Futterschüsseln könnten in eine Erdspalte fallen.
19.09.2011 19:39 keke ist offline E-Mail an keke senden Beiträge von keke suchen Nehmen Sie keke in Ihre Freundesliste auf
snowdog
Wolf's Schnurzelchen


images/avatars/avatar-184.jpg

Dabei seit: 10.07.2007
Beiträge: 58
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Mit der Software wird das sicher nicht gehen (vielleicht könnte sich Snowdog ja mal dazu äußern).



Ich eile... großes Grinsen

Die Software könnte man nutzen... muss man aber nicht... je nachdem, wie "schön" es aussehen soll. ;o)

Es gibt tolle Software zu kaufen, aber auch frei zum runterladen. Die Meisten sind leicht verständlich, bequem und vorallem schön übersichtlich.

Ich such gern nach ein paar Beispielen, wenn ihr wollt.

__________________

19.09.2011 19:44 snowdog ist offline E-Mail an snowdog senden Beiträge von snowdog suchen Nehmen Sie snowdog in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Grönlandhund.com » Training, Haltung und Zucht » Datenbank

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH