Grönlandhund.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Grönlandhund.com » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 257 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Schöneck Sprint und Distance 2015
Sasch

Antworten: 0
Hits: 2.884
Schöneck Sprint und Distance 2015 06.12.2014 13:55 Forum: Sport


http://goo.gl/forms/AuHQj7qwvD
Thema: frisst Erde
Sasch

Antworten: 4
Hits: 4.994
06.12.2014 13:53 Forum: Ernährung


Machen meine auch ab und zu. Vor allem Welpen und Junghunde scheinen das zu lieben. Mach Dir keine Sorgen Augenzwinkern ... Zumindest bei mir sind alle wohl auf und vertragen es gut
Thema: Lauf/ Schönberg
Sasch

Antworten: 0
Hits: 1.577
Lauf/ Schönberg 10.11.2014 14:02 Forum: Sport


Vielleicht mag noch der ein oder andere C2 oder B2 - Musher dazu stoßen großes Grinsen

http://www.fssc.de/

https://fbexternal-a.akamaihd.net/safe_i...0&sw=469&sh=704
Thema: Alles wird gut...
Sasch

Antworten: 642
Hits: 213.393
07.10.2014 15:01 Forum: Training, Haltung und Zucht


Bruder Fynn und seine Kinder (also Shadows Nichten und Neffen großes Grinsen ) auch !!!
Thema: Better Mushing, Cani Cross- u. Scooter - Lehrgang
Sasch

Antworten: 0
Hits: 1.160
Better Mushing, Cani Cross- u. Scooter - Lehrgang 06.08.2014 09:45 Forum: Sport


Better Mushing und Lehrgang für Scooter und Bikjöring

http://www.dogatwork-zughundesport.de/fssc/
Thema: Hundehaltung
Sasch

Antworten: 26
Hits: 12.338
28.07.2014 09:48 Forum: Training, Haltung und Zucht


Erst mal Dank an alle, die meine Hunde sicher richtig einschätzen fröhlich ... Sie sind sozial und bisher haben sie das auch an ihre Nachkommen weiter gegeben.
Die Welpen, die im März geboren wurden, sind bereits alle längst in ihren neuen Rudeln. Besonders gespannt bin ich auf die Entwicklung der Hündin aus meinem Wurf, die nun bei Hendrik Stachnau lebt. Ich denke, dass sie wohl unter ihren Geschwistern die meisten Kilometer unter ihre Pfoten bekommen wird... Auch bei mir wächst eine Nachwuchshündin aus meinem Wurf heran.
Eine weitere sehr liebe Hündin hatte ich noch behalten, weil der Besitzer in Spe im Urlaub einen Herzinfarkt bekam und zukünftig eher weniger sportlich unterwegs sein kann.
Sie ist die Hündin, die nun an Arktisman geht. Ich freue mich, dass Artisman mit sehr sportlichem und führigem Nachwuchs eine weitere Chance erhält, im Umgang mit Malamuten und im Sport weiter zu kommen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
Diese Hündin kann ich ihm geben, weil sie sich sehr geschickt an Gegebenheiten anpasst. Meine Welpen wachsen in meinem Rudel auf und lernen soziales Rudelverhalten hier von Grund auf. Das heißt natürlich nicht, dass sie sich die Butter vom Brot nehmen lassen wird, wenn man ihr aggressiv an den Pelz gehen will. Meine Hunde sind nett aber nicht lebensmüde großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
Arktisman wurde von mir natürlich darüber aufgeklärt, dass es vor allem in der Pubertät und während der Läufigkeiten sehr wohl zu Konflikten zwischen den Damen kommen kann.
Wenn er sich das Handling zu traut, soll er die Chance bekommen. Ich schätze an Arktisman, dass er deutlich sagt, wenn er unsicher ist, etwas nicht weiß und dass er sehr viele Fragen stellt und wirklich wissen will, wie "ES" geht Zunge raus Wir haben uns alle in den Sport erst einleben müssen und mussten sehr viel Erfahrungen machen, um zu lernen. Ich glaube daran, dass das vor allem mit sehr sozialen und aber auch sehr sportlichen Hunden am besten geht. Viel Glück mit der kleinen Makawi, Arktisman Teufel
Thema: Hundehaltung
Sasch

Antworten: 26
Hits: 12.338
30.04.2014 23:47 Forum: Training, Haltung und Zucht


Malamute-Haltung: Vier Auslaufabteile, bei denen jeweils zwei immer komplett offen stehen. Sprich Haltung in zwei Gruppen a´einmal drei Hündinnen plus ein Rüde und einmal drei Rüden plus zwei Hündinnen. Wenn ich daheim bin, sind oft alle Türen offen und alle Hunde haben Zugang zu einander und zu jedem Abteil. Es gibt drei Hundehäuser mit Hütten und Körben und einige Hütten im Auslauf. Dort stehen mehr Hütten als es Hunde gibt. Hütten werden das ganze Jahr über mit Stroh eingestreut. Auslaufböden sind Steinplatten, Betonboden, Naturboden und auf dem Naturboden Hackschnitzel/ Rindenmulch. Einzäunung 1,80m hoch. Trennung der Hunde bei Läufigkeit und wenn die Welpen erst 5 Wochen alt sind (dann kommen sie mit der Mutter vom Haus in den Auslauf). Danach ab etwa der 6. Woche sind auch die Welpen und die Mutter in eine Gruppe Erwachsener integriert, dort, wo sich die Mutter am wohlsten fühlt. Teilweise sind verschiedene Ebenen auf dem Gelände zu überwinden. In ein Hundehaus kommt man von einer Seite zu ebener Erde hinein, von der anderen Seite aus müssen die Hunde von unten einen Absatz hoch hinauf springen. Das Hundeareal hat einige Sonnenplätze, liegt aber hauptsächlich im Schatten des Wohnhauses oder der Bäume. Einzeln und abwechselnd dürfen Hunde ins Haus (und auch aufs Sofa Augenzwinkern .
Thema: Bunnyboots gesucht...
Sasch

Antworten: 20
Hits: 7.794
14.11.2013 12:59 Forum: Kleinanzeigen


Ich hatte letztes Jahr bei den Amis ein neues Paar über Ebay bestellt: Bin gesamt auf 80:- Euro und 16.- Euro Zoll gekommen. Total warem Füße für unter 100.- Euro finde ich, kann man machen großes Grinsen
Thema: Thüringer Wald Tour
Sasch

Antworten: 35
Hits: 8.779
04.11.2013 16:17 Forum: Fotos


Ich oute mich jetzt sogar mal Zunge raus Zunge raus Zunge raus : Habe vorletzte Saison ein 5er Husky-Team trainiert und sie manchmal mit meinen zusammen gespannt gefahren. War auch schön fröhlich
Thema: Thüringer Wald Tour
Sasch

Antworten: 35
Hits: 8.779
04.11.2013 16:14 Forum: Fotos


HAST RECHT cool Eigentlich sind wir auch gar keine Rassisten! Aber manchmal tut es eben einfach gut großes Grinsen
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
04.11.2013 15:03 Forum: Sport


GENAU... Und vergessen und auf zu einem nächsten Mal großes Grinsen Lass uns mal am Samstag wieder mit Hetja und den anderen fahren und feiern cool
Thema: Thüringer Wald Tour
Sasch

Antworten: 35
Hits: 8.779
04.11.2013 14:50 Forum: Fotos


Hihi, stimmt... Mir sprang in Haidmühle beim Training ein Husky-Gespann direkt vorne zwischen meine Leader. WEIL ich an einer Kreuzung rechts ran gefahren bin und sie vorbei lassen wollte. Die Huskys dachten aber, sie sollen rechts abbiegen und hingen nun in meinem Gespann (auch 6 Hunde - Malis). Die Musherin war völlig hysterisch, blökte ihre Hunde an, blökte mich an, konnte aber nicht vom Schlitten runter. SUPER! Also bin ich runter, habe die Huskys aus meinem Gespann gepflückt, in die richtige Richtung gestellt und darum gebeten, dass sie jetzt zu fährt. Bin noch stehen geblieben, damit die Huskys wirklich in die richtige Richtung laufen. Die wollten nämlich nochmal mit meinen Malis kuscheln großes Grinsen . Als sie endlich los sind, bin ich auf meinen Schlitten, habe noch einen Moment gewartet, um durch die Verfolgungsjagd die Huskys nicht zu irritieren und bin dann erst nach.
Auf Rennen mache ich auch die Erfahrung, dass wir uns in unserer Klasse sehr gut vorher abstimmen und Rücksicht nehmen.
Irgendwie lustig, dass immer die sich aufregen, die ihre Hunde nur rennen lassen können. Die haben doch in Wahrheit nicht Angst vor Malamuten oder Grönis, sondern vor ihren eigenen undisziplinierten Hunden. Meine Leader können jedenfalls rechts und links überholen. Finde das sollten sie können, wenn ich nicht allein auf dem Trail bin Augenzwinkern
Ich glaube überhaupt, die Ausrede, dass man an uns 2ern nicht vorbei kann, hat doch schon lange nichts mehr mit der Realität zu tun. Ich jedenfalls sehe äußerst selten wirklich aggressive 2er-Hunde auf den Trails. Das war früher anders, aber heute... Es soll ja auch Hound-Musher geben, deren Team auf dem Trail in einen Absperrungspfosten rast, aber nicht die Leader sind schlecht ausgebildet, nein der Trailchef ist Schuld verwirrt
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
04.11.2013 14:31 Forum: Sport


Oh, da verstehe ich den Ärger. Das ist keine tolle Antwort verwirrt
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
01.11.2013 19:39 Forum: Sport


Warum sagst Du nichts zum Kommentar der Rennleitung?
Thema: Thüringer Wald Tour
Sasch

Antworten: 35
Hits: 8.779
31.10.2013 17:06 Forum: Fotos


Passieren kann immer was und niemand kann für jede Situation seine Hand für seine sonst braven Hunde ins Feuer legen. Klar!
ABER... Ich denke da wie Artic Sleddogs: Das Paket macht´s. Sozialverträgliche Hunde sind leichter zu disziplinieren. Natürlich steckt in jedem gut erzogenen Team dann zusätzlich noch immer ein Haufen Arbeit drin Augenzwinkern ! UND ich glaube wie Cami, dass die eigene Ruhe unglaublich viel aus macht.
Thema: Zukunft Zweierklassen
Sasch

Antworten: 27
Hits: 7.019
31.10.2013 16:54 Forum: Sport


Oberndorf ist einfach nichts hoch Offizielles. Sehr viele (ich auch!) sehen das lediglich als Training unter Rennbedingungen. Und es ist einfach nett dort Leute zu treffen, die sonst eher keine Rennen fahren, die man aber von Touren kennt und einfach mag. Das Ganze hat in meinen Augen eben auch eher Tourencharakter, trotz der kurzen Strecke. Macht einfach Spaß großes Grinsen
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
31.10.2013 16:50 Forum: Sport


Wenn das so war, hast Du sicherlich bei der Rennleitung reklamiert. WAS HAT DIE DENN DAZU GESAGT ?
Thema: Thüringer Wald Tour
Sasch

Antworten: 35
Hits: 8.779
30.10.2013 11:21 Forum: Fotos


Die meisten Gespanne, die dort mitgefahren sind, kenne ich ebenfalls persönlich gut, weil ich ab und zu mit ihnen auch Touren fahre oder gemeinsam trainiere. Lege ebenfalls meine Hand dafür ins Feuer, dass die nicht nur einfach platt waren (schon gar nicht nach 5km! Das sind alles Distance-Teams!!). Die Samojeden-Teams kannst Du ohne Probleme sogar unter einander mischen, also zusammen spannen. Auch mit fremden Hunden. Hatten auch schon Malis und Huskys mit drin. Einerseits achten diese Musher extrem auf Disziplin und zum anderen achten sie in der Zucht bereits darauf, dass die Zuchtpartner eine sehr hohe Sozialverträglichkeit aufweisen. Dies kombiniert ergibt einfach eine entspannte Athmosphäre fürs eigene Team und die anderen drum herum Augenzwinkern
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
30.10.2013 11:06 Forum: Sport


Was gibt es da zu überlegen? Ist doch ein Heimspiel für uns! Wenn ich wie Devil 400km zu fahren hätte, wäre ich auch nicht dabei. Aber so? Ist immer wieder eine tolle Übung für die Hunde vor der Schneesaison ;-) Übung und Trainingsläufe kann es doch gar nicht genug geben Augenzwinkern
Thema: Lauf
Sasch

Antworten: 26
Hits: 5.440
27.10.2013 13:29 Forum: Sport


Das selbe gilt auch für C2 Augenzwinkern und so wie es aussieht, will erst recht niemand B2 fahren verwirrt
Schade! Ist doch ein schönes Rennen dort ...
Vielleicht kommen doch einige mehr?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 257 Treffern Seiten (13): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH