Grönlandhund.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Grönlandhund.com » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 132 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Schwarzschimmel in Boxenaufbau
jimmy

Antworten: 3
Hits: 2.580
05.01.2016 08:33 Forum: Smalltalk


Ich erkundigte mich bei der hiesigen Forstverwaltung mit folgendem Ergebnis:
Es gibt verschiedene Arten Schwarzschimmel und ja, Du hast recht mit der Annahme, dass der
aus den Boxen entfernt werden muss. Nun ist die Frage, was Du mit großflächig meinst, wenn
z. B. ganze Seitenwände/Boden o. ä. ohnehin befallen ist, ist die Frage, ob abschleifen + mit entsprechenden Schimmelpräparaten behandeln, schneller/einfacher ist, als ein Teil auszutauschen.
Grundsätzlich rät die Försterei bei Schwarzschimmel (kommt sonst wieder) dazu, abschleifen, mit
Schimmelmittel behandeln (was aber auch für Hunde nicht ganz ungefährlich ist) und komplett
entfernen.

VG
Jimmy
Thema: oberndorf
jimmy

Antworten: 60
Hits: 10.188
20.10.2013 18:05 Forum: Sport


@ Arktisman 1

Mit welchem AM startest Du?

Mir ist es zu weit, sonst wäre ich mit 2 Dogs - einem AM+G - gestartet ;-)

Jetzt müsste doch auch die Klasse genug Starter haben, oder?

VG
Jimmy
Thema: Betzenstein
jimmy

Antworten: 4
Hits: 948
20.10.2013 18:02 Forum: Training, Haltung und Zucht


@ Arktisman 1

*lach* war einmal auf einer Ausstellung - die ZZL für meine AM - nicht mein Ding, wie Du schon sagtest - das gekünselte "Zur-Schau-stellen" - ist mir auch zu affig, am besten noch vor jeder Runde im Ring den Dog fönen / kämmen / groomen :-) *grins* ..........armer Hund............

VG
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
06.10.2013 18:57 Forum: Fotos


@ Greeny


Zum Video *grins* ;-)

Schon mal mit den Trailraketen mit einem Footbike gefahren ? ;-) Dass hat dann was von "Roadrunner" ;-)

Viele Grüße
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
29.07.2013 16:05 Forum: Fotos


@ Greeny

Herzlichen Glückwunsch Deinen "Zwergen" - nachträglich - zum 1jährigen! Schön zu hören, dass
auch bei Dir nach wie vor alles rund läuft; es stimmt, die sind wirklich sehr verträglich, auch hier
keinerlei Anzeichen, dass man es mal "auf Teufel komm raus" austesten wollte.
@ Wolf
Auch von mir ganz lieben Dank für diesen tollen Hund:-) Ach ja, der neue TW ist fast fertig :-)

@ Flying Jak
Danke, danke! Ich werde es Tibor ausrichten;-)















Thema: Snack
jimmy

Antworten: 24
Hits: 5.499
04.07.2013 15:00 Forum: Training, Haltung und Zucht


Zunächst @ Greeny:

Grundsätzlich stehe ich auf dem Standpunkt wie Greeny, übers jahr gut bzw. richtig gefüttert, bei guter Kondition gehalten, braucht man in hiesigen Regionen - auch bei einer TT - nicht zu snacken.
Was anderes ist es bei mehrwöchigen Touren in Norwegen / Schweden oder wie bei Imaqua.
Anderes Klima, härter, kälter (mehr Energieverbrauch zusätzlich) schwere Trails evtl. Neuschnee usw... dazu höhere Lasten zum ziehen usw....

@ Arktisman1:
ein Beispiel, wenn wir im Januar nach Österreich fahren, hat es meist um die -25 manchmal auch bis - 30 Grad morgens. Diesen Januar hatten wir 10 Tage nonstop Schneefall, fast 1 m, da werden erst mal die Strasse geräumt, bevor man sich an die Wander/Langlaufstrekcen macht.
Das hieß, die Hunde mußten durch Tiefschnee, bei hohen Minusgraden - ohne den Youngster natürlich die langen Strecken - der durfte neben her kugeln :-) - Da hatten meine 2 AM vorm Schlitten gut was zu tun auf Strecken bis zu 18 km, dazu noch mal nachmittags um die 6 - 8 km + freies Toben in 1,50 m tiefem Schnee und das annähernd täglich. Erstens haben es auch meine AM (Flachländer ;-) ohne Probs abgearbeitet, zweitens gab es bei den Fütterungen morgens und Abends einfach nen Happen mehr und zwischendurch - wegen dem Youngster als Training - ein paar kleine Belohnungshappen (mehr Krümel, nix zum satt werden). Und das war vollkommen ausreichend. Der Happen mehr, ist dann zur Arbeitssaison 700 - 800 g gutes Rindfleisch für 3 Dogs, die AM hatten etwas mehr, mußten ja auch mehr schaffen.
Vielleicht ist dass für Dich mal eine Richtung, wenn Du darüber hinaus noch mehr am Stück fährst,
gibst halt 100 g mehr, falls Deine schnell an Gewicht verlieren sollten, da es aber AM sind, glaube ich das eher nicht, die kommen mit weniger aus als man glaubt ;-)

Würde / wollte / hätte ich die Lust und Laune, Zeit etc... für die kleine Polardistance, 160km,
würde ich mir in erster Linie Gedanken um Wasser machen, ne Wärmflasche mitnehmen *grins*
wobei meine, in Österreich auf den längeren Strecken sehr gut unterwegs den losen Schnee aufnehmen, oder wenn Pause, sich in den Schnee legen und den auflutschen......scheint zu bekommen, Durchfall haben die keinen.....

VG
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
15.05.2013 11:29 Forum: Fotos


@ Greeny
lach, stimmt, die Ohren sind groß genug;-)
Kapieren: der kapiert zu schnell - Schlitzohr *grmpf*
Das nennt man auch Lernintensivierung, Tibors Ziel sollen ja mal die Fußstapfen meines "Noch-Leaders" werden, und wenn die großen Malis nicht da sind, die immer gut für eine Ablenkung sind, ist das sehr hilfreich ;-)

Du weißt ja, im Sch.... bauen sind die sich immer ganz schnell einig *grins*

Einzelunterricht schützt übrigens auch vor der Zerlegung eines Fernsehsessels ;-)

VG
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
@ Greeny 14.05.2013 11:44 Forum: Fotos


Tibor hatte wieder Einzelunterricht;-) ....ein paar Schnappschüsse sind mir dabei gelungen ;-)










VG
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
03.05.2013 10:04 Forum: Fotos


@ Greeny

Danke, danke. Aber im Gegensatz zu Dir ist es mir noch nicht gelungen, genau diesen "Blick zur Seite" einzufangen ;-) Man sieht, wie es arbeitet *grins*
Die Chilli steht ihrem Bruder aber in nichts nach, die hat sich auch sehr schön ausgewachsen......

Vergiss dass "30er" Schild nicht beim nächsten Start zur kommenden Saison, falls doch:
Du weißt ja, Fotos immer hier ins Forum ;-)

Ohhh, guter Hinweis mit der Sozialverträglichkeit, werde ich gleich meine Mützen erzählen, können wieder einen Gang runterschalten ...hehe

Kamera? He, wie was, frag Wolf mal, damit kann ich nicht umgehen, ich nehme nur
noch XXXX-phone ;-) da komme sogar ich mit klar, nur ein Knopf - total genial ;-)

Bist Du in Mailes?

VG-Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
02.05.2013 20:05 Forum: Fotos


@ Greeny
Yep, Quirl trifft es sehr gut;-) Und ja, ausgesprochen verträglich, spielfreudig und null Probleme mit den Malamutes hier, alles ruhig.
Und zur "Fenrisnase": Einfach ein gelungenes Merkmal, was hervorragend "zum Teint" passt;-)
In dem Alter waren meine Malamutes etwas borstiger und uneinsichtiger, dagegen ist Tibor äußerst pflegeleicht und ein sehr charmantes, intelligentes Schlitzohr :-)












Thema: Jugendarbeit im Schlittenhundesport...
jimmy

Antworten: 1
Hits: 1.130
08.04.2013 07:42 Forum: Sport


Yep! :-(

.............So viel zur "Nachwuchsförderung"......................
Thema: ...noch mal richtig Schnee
jimmy

Antworten: 22
Hits: 5.638
22.03.2013 12:21 Forum: Fotos


@ Greeny

Wir bewegen uns gott sei Dank noch im Bereich der -2 bis +5 (tagsüber).
Und seit 2 Tagen hat der liebe Herrgott erbarmen und schickt weder Kübelregen, noch
Frau Holle (der Rest an Eisplatten) verschwand erst vor 5 Tagen *grmpf*

Somit ist heute Abend wieder Training angesagt. Fester Boden, kalt -frostig, ideal.

Lupu's Bruder macht sich nach wie vor hervorragend. Stark, schnell, steht sehr gut im Kommando, Flausen nur noch unmittelbar nach dem Start - dann gehts halt mit dem Jungspunt noch mal durch - so what - Geschäfte werden nun auch während des Arbeitens erledigt - und mein AM hat schon mal die Marotte - je nach dem wie stark der sich am Start hochpuscht - dann muss der Notka...., mit Tibor an der Seite - iss nich - zusammenkneifen sonst gibts Saures;-) Einer der letzte Turns - ein wenig verfahren im Wald *grmpf* - waren dann mal 11km, lief der im Gleichschritt Galopp mit meinem Leader, genial, guuuut unter 40 Minuten lag die Zeit ;-) Alle 3 standen dann nach Ende "wie bestellt und nciht abgeholt" und hatten die Frage auf der Stirn stehen "und nun, war das alles?"

Was macht Lupus und Chilli?

VG Jimmy
Thema: video
jimmy

Antworten: 24
Hits: 6.932
27.02.2013 07:58 Forum: Sport


Mein Leader inzwischen 6,5 J / der zweite AM 3,5 / Junior ist 7 Mo.
Thema: video
jimmy

Antworten: 24
Hits: 6.932
26.02.2013 16:44 Forum: Sport


@ Arktisman1

Cami und nordlicht beschreiben sehr schön, was ich auch schon mal ansprach: Du arbeitest mit AM und nicht mit GTHs, also mußt Du Dir grunsätzlich überlegen, welche Richtung Du einschlagen möchtest, denn davon hängt die zukünftige Traingingsauslegung ab.
Ich schrieb schon mal, dass es auf den Videos ein wenig den Anschein hat, dass die Hunde nicht so ganz wissen, was Du erwartest, was das soll. Mir fehlt da die Linie drin, es wirkt
sehr unrund - dazu kommt, dass die 2 AM sehr unterschiedlich "gestrickt" sind -
Grundsätzlich denke ich aber, Schubser in die richtige Richtung - zum Arbeiten - sei es nun durch einen anderen Trainingsaufbau, Streckenwechsel oder aber auch Motivation an der richtigen Stelle, könnte hilfreich sein. Meine z. B. lernen von Welpe an u. a. 2 Worte zur Startvorbereitung verbunden mit viel Spaß und Leckerli und das Tollste überhaupt, zu Beginn werden jede gelungenen 100m überschwenglich gelobt und Falsches erst mal ignoriert. Am Ziel sind die die Größten. Ist Hund älter und die hören diese 2 Worte im Flüsterton stehen die schon in den Startlöchern und sind auch unter harten Trainingsbedingungen immer noch hervorragend ansprechbar und zu motivieren und es gibt für die nichts Schöneres als Arbeiten. Ich muß eigentlich nur noch die Richtung angeben, Tempo oder bei Wild mal einen kurzen Laut, ansonsten nicht mehr viel.
Bei schweren Strekcen, wie z. B. 1 m Neuschnee bergrauf, lobe ich natürlich mehr, wenn die sich dadurch ackern und dann ziehen die von selbst, weil die wissen dass die dann volle Aufmerksamkeit von mir haben und ich den Hunden vermittle das Größte zu sein und so viel Lob usw. gibt es sonst nie ;-) Warum gegen einen Dickschädel kämpfen, wenn man sich diese - zu leichter Dominanz neigende Dickschädel - zu Nutze machen kann;-)
Selbst unser Neuzugang hat das ganz schnell gelernt - gut er hat 2 erfahrene Vorturner - und gibt schon alles, würde man ihn nicht vor sich selber schützen;-)
Was ich damit sagen will, ich kann sehen wie meine Hunde in den Arbeitsmodus umschalten, gestrecktere Haltung, Rute senkt sich, Ohren leicht nach hinten gedreht und konzentriert, dies fehlt mir in dem Video, die sind nicht bei der Sache. Da mußt Du dran arbeiten.

Vg
Jimmy
Thema: video
jimmy

Antworten: 24
Hits: 6.932
25.02.2013 15:34 Forum: Sport


@ Arktisman1

Ohne Eurasier und mit Neck sieht es schon runder aus. Überbeißen zu Beginn - hmm der
Rüde ist noch jung - kommt dann schon noch mal vor, die Hündin sollte es inzwischen lassen zumal - wenn ich das richtig verstanden habe - diese den Rüden anlernen soll???
Die Hündin schaut zeitweise ein wenig nach Sonntagsspaziergang aus, Rute oben, durch
die Gegend schauen und schnüffeln und.... - der Rüde ist jung und das sollte er nicht lernen.........
Schau mal in Deine PN

Ganz allgemein, wo Du da mit Deinem Radl langfährst bei dem Bodenbelag - mutig -
müsstest Du mit meinen starten..... *grins* würdest Du vermutlich auch auf Wagen oder Footbike umsteigen ;-)
Thema: video
jimmy

Antworten: 24
Hits: 6.932
25.02.2013 14:23 Forum: Sport


@ Arktisman1

Video?
Thema: video
jimmy

Antworten: 24
Hits: 6.932
25.02.2013 11:47 Forum: Sport


@ Arktisman1

Stimme Pingu zu, auf jeden Fall mit Neck fahren, nicht nur - dass die dann straighter laufen, sondern auch, dass die vom Kopf her wissen, jetzt ist Arbeiten angesagt, dazu
gehört x-back, neck ein festes Startkommando - was Du nie zum Gassigehen verwendest -
damit die Hunde auch sauber umschalten. Aufgrund der Videos bin ich mir nicht ganz sicher, ob die wissen, was Du gerade erwartest...........
Ich sehe da so einiges, das wäre bei mir ein absolutes No Go. Mir fehlt da auch ein wenig
"Arbeitseifer" bei den Hunden, aber ich bin ja auch nur ein kleiner Hobbyist, da fragst
Du wirklich besser mal die, die sich damit besser auskennen:-)
Den Eurasier würde ich erst mal weglassen, oder Deine Frau fährt mit ihm vor und macht
die Pace ;-)

VG
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
01.02.2013 11:44 Forum: Fotos


Na also, da ist er ja - die Fenrisnase - :-) Inzwischen sieht man kaum noch einen Unterschied. Auch so ein kleiner, zierlicher geworden ..... :-)

Jaja, die Ohren - nix GTH dann schon eher AH oder besser ein "outcross" :-)

Die Ohren haben auch Vorteile, damit sind die schneller, die können dann waagerecht über
den Trail fliegen, hehe........

Wenn die weiter so "mutieren", solltest Du Dir Gedanken über hydraulische Bremsen an Deinem Gefährt machen, sonst wars dass mit der 30er Zone, dann gibts Startverbot ;-)

Vg
Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
01.02.2013 09:44 Forum: Fotos


@ Flying Jak

Oberndorf *grins* gute Idee, LÄCHELND, hmmmm .......dazu sag ich jetzt nix;-)

@ Greeny

Jetzt hockst schon in einem Schaukelstuhl für pensionierte Musher und schaffst noch nicht
mal ein Foto mehr, tse tse tse; was soll ich denn sagen, die Fotos wurden bei - 20 Grad gemacht und eisigem Wind, da frierts einem die Finger ab und Schlitten steuern auch noch,
also keinen Ausreden mehr hier ;-)

VG Jimmy
Thema: Fenris*Tokuma = (LUPUS II + CHILLI I)
jimmy

Antworten: 87
Hits: 38.448
31.01.2013 15:35 Forum: Fotos


@ Greeny

Aahhh, geht doch :-) Schöööne Fotos, so gefallen mir die Dogs am besten, und das sieht schon absolut perfekt aus, Schrittlänge passt, Deine erfahrene Hündin stark im Schub, die junge galoppiert etwas früher - macht Tibor auch noch - und nach der Arbeit
haben die dann immer so einen "zufriedenen" Gesichtsausdruck :-)

chilli ist ja auch schon "ne richtig propere Rennmaus" geworden:-) Ich sags ja, nächste Saison ist Greeny nicht mehr zu bremsen mit 2 Trailraketen im Gespann, dann kannst
Du Idi auch alleine fahren, gelle *grins*

Aber kein Foto vom Lupus :-( Tse, tse........

Ganz liebe Grüße
Jimmy
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 132 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH